Oberelchingen, Holunderweg - Mehrfamilienhaus 1

Ihr neues Zuhause zwischen Thalfinger- und Ulmer Straße
 
Zukunftsweisende Bauprojekte – dafür steht Casa Nova seit mehr als 30 Jahren. 
 
Das bedeutet zum einen Einzel-, Doppel-, Ketten- oder Reihenhäuser, die wirtschaftliches Bauen mit individueller Architektur verbinden und zum anderen Geschosswohnungsbauten, in denen die Grundrisse individuell angepasst werden können.
Beides realisiert Casa Nova für Sie von Anfang bis zum Ende, also von der Planung über die Bauausführung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe.
 
Im Neubaugebiet „Thalfinger Straße II“ entstehen auf einer Grundfläche von insgesamt knapp 16.000 m² Wohnkonzepte verschiedenster Art und Größe, mit denen wir Ihren Wunsch auf ein Eigenheim verwirklichen können.
 
Auch hier gilt das Prinzip: je früher Sie kaufen, umso mehr können Sie beeinflussen, denn Casa Nova Häuser und Wohnungen sind in mehreren Punkten individuell.
 
Nicht allein die günstige Energiebilanz, sondern auch die hohe Variabilität sprechen für diese zukunftssichere Gebäudekonzepte, von denen künftige Generationen in jeder Hinsicht profitieren können.
 
 
BAUABSCHNITT 2 - MEHRFAMILIENHAUS 1
 
Auf dem über 1679 qm großen, direkt an der Holunder gelegenem Grundstück, entsteht ein architektonisch anspruchsvolles Flachdachgebäude mit einer Wohnfläche von ca. 1065 qm, die sich auf 12 Wohnungen verteilen. Das Objekt verfügt über eine Tiefgarage mit 38 Stellplätzen und zwei Fahrradabstellräumen, die es mit dem benachbarten Achtfamilienwohnhaus teilt. Das Wohngebäude und die Tiefgaragenstellplätze werden nach dem Wohnungseigentumsgesetz aufgeteilt.

Die Wohnungen im Erdgeschoss werden gemäß den Anforderungen der BayBO barrierefrei ausgeführt. Sie besitzen eine Terrasse und einen Gartenanteil als Sondernutzungsrecht. Die Wohnungen in den oberen Geschossen verfügen über große Balkone oder Loggien. Mit dem Aufzug kann jedes Stockwerk direkt angefahren werden.
 
 
ENERGETISCHE QUALITÄT

Wir bauen immer energetisch besser als der Gesetzgeber dies mit dem Gebäude- energiegesetz (GEG) fordert. Die Dämmhülle des Projektes erfüllt die Vorgaben der BEG-WG („Bundesförderung effiziente  Gebäude - Wohngebäude“) für das Effizienzhaus 40. Mit der geplanten Heizungsanlage wird das Gebäude den Energiestandard „Effizienzhaus 40 EE“ erreichen.
Wir beantragen für Sie die neue „Bundes­förderung für effiziente Gebäude (BEG)“ und verrechnen den Tilgungszuschuss von 33.750.- € direkt mit dem Preis für jede Wohneinheit.
 
 
Untergeschoss
 
Gemeinsame Tiefgarage mit 38 Stellplätzen und zwei Fahrradabstellräumen, zusammen mit dem benachbarten Achtfamilienwohnhaus.
 
 
Erd- Ober- und Dachgeschoss


Großzügige Verglasungen lassen Licht und Sonne in Ihren Wohn- Ess- und Küchenbereich.
Die nach Süden ausgerichteten Terrassen im EG werden von der Rasenfläche umschlossen.
Die Wohnungen im Ober- und Dachgeschoss verfügen über große Balkone oder Dachterrassen.

Der Dachgarten erhält eine Terrassenbereich mit Betonsteinplatten. Pflanztröge und Sitzmöglichkeiten gestalten und begrenzen den nutzbaren Dachgartenbereich zur extensiven Dachbegrünung des Flachdaches.
 
 
 
SO WOHNT MAN HEUTE.